Unterstützung
Am Treffen teilnehmenRegistrierenLogin Nehmen Sie an einem Meeting teilRegistrieren Sie sichEinloggen 

So verbessern Sie die Zusammenarbeit zwischen Teams

TreffenMacht in Zahlen ist das Spiel. Wie das afrikanische Sprichwort sagt: „Wenn du schnell gehen willst, geh allein. Wenn Sie weit kommen wollen, gehen Sie zusammen“, wenn wir unsere Erfahrungen und Kompetenzen in der Wirtschaft bündeln, wird die Zusammenarbeit exponentiell stärker.

Aber was ist, wenn wir schnell und weit gehen wollen? Wie bauen wir eine Arbeitsplatzkultur auf, die kollaboratives Verhalten für effektive Teamarbeit fördert, die Dinge erledigt?

Die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Abteilungen beginnt mit der Teamkommunikation, die die Menschen auf das gleiche Endziel hinführt. Wenn wir von Teamwork sprechen, geht es um mehr als nur die Auseinandersetzung mit der anstehenden Aufgabe, es geht um:

  • Sich gegenseitig unterstützen
  • Effektiv kommunizieren
  • Ziehen Sie Ihr Gewicht

Wenn jeder eine klar definierte Rolle hat, eine Führungskraft, der man folgen kann, eine Fähigkeit, die er einbringen kann, und reichlich Ressourcen, passiert hier die Magie. Solange die gleichen Ziele mit einem breitgefächerten Set an spezialisierten Fähigkeiten verfolgt werden, ist die Gruppe in der Lage, zu funktionieren und ihre eigenen Ergebnisse zu erzielen.

Wie fördern Sie also eine kollaborativere Umgebung, in der Teams gedeihen können? Lesen Sie weiter, um einige erfolgreiche Teamwork- und Kollaborationsstrategien zu erfahren.

Bauen Sie Ihre Teamwork- und Zusammenarbeitsfähigkeiten auf

Um bessere Zusammenarbeitsfähigkeiten aufzubauen, ist der erste Schritt die Stärkung der Teambildung, deren Eckpfeiler die Kommunikation ist. Kommunikation ist der Oberbegriff für die Art und Weise, wie Nachrichten gesendet und empfangen werden. Wie empfangen andere das, was Sie senden? Wie kommunizieren Sie, was zu tun ist? Dieser Austausch kann den Unterschied ausmachen, sich zu verstehen oder nicht.

Darüber hinaus erfordert eine gute Kommunikation die angeborene (oder erlernte) Fähigkeit, nonverbale Hinweise zu lesen und zu entziffern (bemerken, was jemand nicht sagt, Körpersprache usw.), aktives Zuhören, Improvisieren (Lösungsorientierung usw.) und schnell sein im Moment auf den Beinen.

Ein guter Kommunikator:

  • Übermittelt seine/ihre Botschaft auf eine Weise, mit der sich der Hörer identifizieren kann
  • Liefert Fakten über Emotionen
  • Verbreitet Informationen kurz
  • Lädt Feedback ein
  • Stellt Fragen, um sicherzustellen, dass Informationen richtig landen
  • Macht Pausen, um aktiv zuzuhören und nachzudenken, anstatt zu antworten

Kommunikation wird in Zusammenarbeit wie folgt übersetzt:

Kommunikation > Zusammenarbeit > Koordination > Teamarbeit > Zusammenarbeit

Wenn die Kommunikation stimmt, fühlen sich die Teammitglieder gesehen und gehört, was zu einem besseren Verständnis führt. Wenn sich alle verstehen können, hilft die Koordination der gemeinsamen Anstrengungen, kollaborative Aufgaben zu erledigen, und stärkt und fördert somit die Tendenz zu mehr Teamarbeit und Kooperationsfähigkeiten.

Was sind Kooperationsfähigkeiten?

Bildung von Teams, die bereit und engagiert sind, Lösungen zu finden; mit den kollektiven Stärken und Schwächen arbeiten; Verstehen, Korrigieren und Übernehmen von Verantwortung für Fehler; Anerkennung zu geben, wo Anerkennung gebührt, und tatsächlich Empathie für die Anliegen anderer Teammitglieder zu zeigen, sind Anzeichen für eine großartige Zusammenarbeit.

Berücksichtigen Sie die folgenden Fähigkeiten zur Zusammenarbeit:

  1. Legen Sie Verhaltenserwartungen durch Demonstration fest
    Wenn Sie das Rudel anführen, anstatt das Verhalten zu erklären, das Sie sehen möchten, zeigen Sie es. Lebe die Regeln, die du durchsetzen möchtest, und halte jeden für seine Handlungen zur Rechenschaft – zum Beispiel, wenn es notwendig ist, sich zu behaupten, eine Idee zu äußern, sich auf andere zu verlassen, ein schwieriges Gespräch zu führen usw.
  2. Bleiben Sie bei der Teambildung auf dem Laufenden
    Stellen Sie sicher, dass jeder über alle notwendigen Informationen verfügt, um seine Arbeit genau zu erledigen. Was sind die Parameter der anstehenden Aufgabe? Wer ist wofür verantwortlich? Wie sollen sich Teammitglieder erreichen? Welche zusätzlichen Fähigkeiten müssen sie erwerben, um in ihrer Rolle zu glänzen?
  3. Wenden Sie Flexibilität auf Führungsrollen an
    Je nach Umfang und Bedarf des Projekts schwankt die Führung. Ein Teammitglied, das sich im Projektmanagement auszeichnet, wird in der Lage sein, seine/ihre Fähigkeiten bei der Diskussion des Projektverlaufs einzusetzen, und nicht das Teammitglied, dessen Bemühungen zur Verwaltung der kreativen Richtung besser genutzt werden können. Die Führung wird sich im Verlauf des Projekts ändern.
  4. Neugier entdecken
    Üben Sie Geduld beim Austausch von Standpunkten innerhalb der Gruppe und beim Erweitern, um Standpunkte außerhalb der Gruppe zu verstehen. Wenn alle ihre Neugier teilen, mehr zu lernen und zu teilen, können übergreifende Themen, Bedürfnisse, Daten, Forschung und Ideen verknüpft und übergreifend angewendet werden, um ein Projekt oder eine Aufgabe zu bereichern.
  5. Sei ein Cheerleader
    Ermutigen Sie Teammitglieder. Ihr Erfolg ist der Erfolg aller. Ein respektvoller und persönlicher Umgang mit jedem Kollegen zeigt, dass Sie fürsorglich sind und inspiriert andere dazu, sich ebenfalls zu interessieren.
  6. „Ich weiß nicht“ kann eine angemessene Antwort sein
    Schließlich bist du auch nur ein Mensch! Es ist besser zuzugeben, dass Sie die Lösung nicht kennen, anstatt sich spontan etwas auszudenken und falsch zu liegen. Niemand erwartet, dass jemand alle Antworten hat. Verlassen Sie sich auf Experten, die bessere Einblicke haben oder sagen: „Ich weiß nicht, lassen Sie mich auf Sie zurückkommen.“
  7. Denken Sie daran, dass die Form der Funktion folgt
    Engpässe treten am häufigsten auf, wenn der Prozess aufhängt. Identifizieren Sie, welche Strukturen und Prozesse die Ergebnisse daran hindern, richtig zu funktionieren. Könnte die Kommunikation geöffnet werden? Kann die Arbeit mit mehr Facetime rationalisiert werden?
  8. Probleme als Gruppe lösen
    Kommen Sie als Gruppe für mehr Austausch und offenen Dialog zusammen, bei dem kulturelle Erfahrungen, Fähigkeiten und Know-how an den runden Tisch gebracht werden.
  9. Sorgen Sie für Innovation
    Wenn Innovation im Mittelpunkt steht, braucht es ein Team, das aus einer vielfältigen Gruppe von Menschen mit einem breiten Spektrum besteht Knowledge Base, Erfahrung und Denkweise wird eine kreative Lösung leichter erkennbar.
  10. Es ist in Ordnung, nicht zuzustimmen – Laden Sie es ein
    Widersprüchliche Ideen helfen, Lösungen einzubringen und Probleme auszusortieren, nur wenn auch Respekt und Kommunikation vorhanden sind. Ein gesunder, produktiver und konstruktiver Diskurs kann sehr nützlich sein.

Verstehen Sie das Ziel der Teamzusammenarbeit

Schreibtisch

Zusammenarbeit ist immer ein Teil jedes Arbeitsplatzes, einige Projekte und Ziele erfordern jedoch mehr davon.
Bewerten Sie Ihre Teamfähigkeit, indem Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Wie viel Facetime ist involviert?
  • Wie vertraut sind sich die Kollegen untereinander?
  • Legen Sie Wert auf Quantität oder Qualität?

Teams, die sich um eine produktive Zusammenarbeit bemühen, erzielen bessere Ergebnisse und stärkere Bindungen. Was ist also der Sinn der Zusammenarbeit und was sind die Vorteile?

7. Optimiertere Problemlösung
Was machst du, wenn du einen Block erreichst? Sie bitten um Hilfe, sprechen mit anderen oder recherchieren. Sie suchen nach einer anderen Perspektive. Denken Sie daran, ein Online-Meeting zu planen, Ihre Brainstorming-Sitzung zum Online-Whiteboard zu führen, eine Gruppe von Vordenkern einzuladen usw., um das Problem zu lösen.

6. Schafft Zusammenhalt
Collaboration bringt Menschen zusammen, um komplexe kollaborative Teams zu bilden. Anstatt in Silos zu arbeiten, wird die effektive Zusammenarbeit intensiviert, wenn ein gemischtes Team aus verschiedenen Abteilungen zusammengestellt wird. Teams oder Einzelpersonen, die normalerweise nicht zusammenarbeiten, erhalten die Möglichkeit, sich zu vereinen und ihre Kräfte zu bündeln, um eine Arbeit zu schaffen, die eine zusätzliche Dimension annehmen könnte.

5. Möglichkeiten, voneinander zu lernen
Durch den Austausch von Feedback, Meinungen, Fähigkeiten, Wissen und Erfahrungen wird eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Arbeitnehmern offensichtlich. Das Lernen von Kollegen schafft eine Umgebung, die mehr Lernen und Entwicklung ermöglicht.

4. Neue Kommunikationswege
Regelmäßige offene Gespräche zwischen Teams öffnen wirklich den Kanal für tiefgreifende Arbeit. Der Austausch von Informationen bedeutet, dass Kollegen ihre Arbeit besser, schneller und genauer erledigen können. Collaboration-Software, die eine schnelle Kommunikation ermöglicht, sei es von Angesicht zu Angesicht per Video oder Audio, verbessert die Qualität und erhöht die Geschwindigkeit und Verbindung.

3. Erhöhen Sie die Mitarbeiterbindung
Wenn sich Mitarbeiter offen und mit dem Arbeitsplatz und dem Arbeitsablauf verbunden fühlen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie aufgeben wollen, um woanders Arbeit zu suchen. Verbindung ist der Schlüssel und wenn die Zusammenarbeit im Vordergrund der Funktionsweise von Gruppen steht, fühlen sich die Mitarbeiter gebraucht, gewollt und bereit, mehr beizutragen.

2. Zufriedenere, effizientere Arbeitnehmer
Ausfälle am Arbeitsplatz wie minderwertige und redundante Arbeit, schlechte Briefings und Verwirrung bei der Delegation können durch den Einsatz von Tools für die Teamzusammenarbeit minimiert werden. 86% der Mitarbeiter und Führungskräfte sagen dass Fehlschläge am Arbeitsplatz häufiger auftreten, wenn es an Kommunikation oder Bemühungen für die Zusammenarbeit mangelt.

1. Fügen Sie der Unternehmenskultur eine neue Ebene hinzu
Schaffen Sie mehr Vertrauen bei Kollegen und Abteilungen, wenn Sie sagen können, was Sie meinen, und meinen, was Sie sagen. Wenn man sich verstanden fühlt, kommen langfristige Lösungen im Teamwork erst richtig ins Spiel. Beobachten Sie, wie die Moral steigt und Teammitglieder das Gefühl haben, sich zu äußern, Erkenntnisse auszutauschen, teilzunehmen und einen Beitrag zu leisten. Beachten Sie, wie sich auch die Anwesenheit verbessert.

 

Ständige Kommunikation

GruppendiskussionUm eine erfolgreiche Arbeitsbeziehung aufrechtzuerhalten, ist die Geschwindigkeit, mit der die Kommunikation aufrechterhalten wird, von entscheidender Bedeutung. Die ständige Verfügbarkeit der Kommunikationswege verstärkt die Dynamik und kann jedes Projekt oder jeden Arbeitsablauf reibungsloser gestalten. Implementieren Sie eine Kommunikationsstrategie, die Folgendes umfasst: Telefonkonferenzen, Videokonferenzen und Online-Meetings mit kollaborativer Software wie einem Online-Whiteboard und Bildschirmfreigabe für ständige Kommunikation.
Eine konstante Kommunikation wird:

  • Bringen Sie Transparenz ins Geschäft:
    Ein solider interner Kommunikationsstandard wirkt sich natürlich aus und beeinflusst Ihren Umgang mit Kunden, die Geschäftsentwicklung, die Arbeitsleistung usw.
  • Schaffen Sie stärkere Beziehungen:
    Kollaborative Kommunikation bringt Sie auf die gleiche Seite wie Ihr Team. Genaue Informationen, die von allen geteilt und gesehen werden, geben den Teammitgliedern das Gefühl, sich näher zu fühlen, anstatt sie aus zweiter Hand zu hören. Anstatt Informationen zu verbergen oder nur bestimmten Teammitgliedern mitzuteilen, dient die vollständige Offenlegung dazu, gesündere und stärkere Beziehungen aufrechtzuerhalten.
  • Teams über Änderungen informieren:
    Projektpläne, Mindmaps, Präsentationen, Gewebesitzungen – all dies wird erstellt, um die Diskussion über Ergänzungen, Änderungen des Budgets, Zeitpläne, Kundenfeedback und mehr zu eröffnen. Meetings sind eine Plattform für hochrangige Mitarbeiter, um Informationen auf der ganzen Linie zu verteilen.
  • Fördern Sie eine Rückkopplungsschleife:
    Eine sichere und offene Umgebung, in der sich Kollegen wohlfühlen, sich gegenseitig zu öffnen, hilft dabei, den Diskussionsfluss frei zu gestalten. Wenn es eine Blockade, eine Herausforderung oder sogar etwas zu feiern gibt, bietet die Einrichtung eines Flows, der Feedback einlädt, jedem kritische Informationen, die Arbeitsprozesse verbessern oder zu gut gemachten Prozessen gratulieren.
  • Gewinnen Sie mehr Kunden:
    Mit der Webkonferenzen, ist es einfach, häufig in Kontakt zu bleiben. Es wird einfacher, den Überblick über Projekte zu behalten, wenn Sie Online-Meetings einladen und planen, Zeit haben, eine Präsentation halten und vieles mehr. Videokonferenzsoftware schließt die Lücke zwischen Ihrem Standort und dem Ihres Kunden, schafft Vertrauen und erweitert Ihr Netzwerk.

Durch die standortunabhängige Erreichbarkeit wissen Ihr Team, Ihre Kunden und potenzielle Kunden, dass sie sich darauf verlassen können, dass Sie die Arbeit erledigen.

Vertrauen fördern

Wie schnell und weit kann man ohne Vertrauen wirklich gehen? Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Team in der Lage ist, ein Projekt zu übernehmen, oder Sie zu oft „auf Nummer sicher“ gehen und keine Risiken eingehen oder innovative Ideen entwickeln, leidet die Teamleistung. Wenn Zweifel die Funktionsweise Ihres Teams unterstreichen, können Teammitglieder destruktiv werden. Zweifel funktioniert, um das Team aufzulösen, anstatt es aufzubauen.
Stattdessen schafft die Förderung einer Kultur des Vertrauens und der Unterstützung eine Struktur, damit ein Team gedeihen kann. Das Verständnis kollektiver blinder Flecken, Stärken und Schwächen hilft den Einzelnen zu wissen, wer was tut und wie die Arbeit des Teams dazu führt, das Projekt zum Leben zu erwecken.

Ausrichtung, Vision und Strategie, die klar formuliert sind, helfen Ihrem Team, auf Erfolgskurs zu gehen. Hier sind ein paar Gebote und Verbote, wenn es darum geht, Vertrauen in Ihrem Team aufzubauen:

Setzen Sie sich keine zu hohen oder zu niedrigen Ziele
Hohe Ziele geben den Mitarbeitern das Gefühl, dass Sie sie ausnutzen Ziele setzen Ein zu niedriger Wert bedeutet, dass kein Vertrauen besteht. Die Herausforderung besteht darin, den Sweet Spot zu finden, der jedem Einzelnen das Gefühl gibt, verstanden zu werden. Wenn Sie Ihre Teammitglieder erweitern, experimentieren und scheitern lassen, zeigen Sie außerdem, dass Sie ihrem Urteilsvermögen vertrauen und ihr Wachstum fördern.

Fördern Sie die Rechenschaftspflicht
Mit gutem Beispiel voranzugehen bedeutet, dass Sie sich an die gleichen Standards halten wie Ihre Mitarbeiter. Teamkommunikation mit Fehlern und Demut beweist, dass niemand perfekt ist, sondern Verantwortung und Eigenverantwortung zeigt. Wenn jemand seinen Fehler zugibt, können alle zusammenarbeiten, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Beteilige dich nicht an Klatsch
Es ist normal, dass sich einige „Breaking News“ wie ein Lauffeuer in einem Büro oder einer engmaschigen Umgebung verbreiten, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Die Diskussion über persönliche Informationen und Büropolitik wirkt sich auf das Vertrauen aus. Und wenn es von einem Vorgesetzten mit einem Mitarbeiter gesprochen wird, kann das sehr unprofessionell rüberkommen. Halten Sie Klatsch und Klatsch am Arbeitsplatz fern, wenn Ihnen Vertrauen wichtig ist.

Konzentriere dich darauf, direkt und konsequent zu sein
Unklare Kommunikation kostet Zeit. Für die Zusammenarbeit ist es wichtig, mit dem, was Sie denken, voraus zu sein und nicht um den heißen Brei herumzureden. Direktheit und Ehrlichkeit schaffen Vertrauen und bringen die gewünschten Ergebnisse. Gleiches mit der Konsistenz. Launenhaft zu sein und abrupt die Gänge zu wechseln, vermittelt kein Gefühl von Stabilität. Jeder hat freie Tage, aber Kommunikation, die keine gemischten Signale sendet, wird dazu beitragen, das Vertrauen zu festigen.

Kein Mikromanagement
Angst und Kontrolle untermauern die Notwendigkeit des Mikromanagements. Wenn Sie Ihrem Team nicht vertrauen, dass es seine Arbeit macht, vertrauen Sie ihm wahrscheinlich nicht und wer es ist. Wenn Sie Ihr Team eingestellt und geschult haben, warum sollten Sie ihnen dann nicht vertrauen? Lassen Sie sie ihre Arbeit machen, ohne jedes Detail überwachen zu müssen.

Als Team schnell und weit zu kommen, ist jetzt einfacher als je zuvor. Tools, die Sie mit Kunden verbinden und Fernarbeiter auf der ganzen Welt ermöglichen einen reibungsloseren Geschäftsablauf. Lassen Sie eine effektive Kommunikation die Zusammenarbeit fördern und geben Sie Ihrem Team den Anstoß, schneller zu sein und weiter zu kommen als je zuvor.

FreeConference.com bietet Ihrem Unternehmen die Software und Tools für die Zwei-Wege-Kommunikation, die es für mehr Zusammenarbeit und Vertrauen benötigt. Mit kostenlose Videokonferenzen, Frei Konferenzgespräche und frei Bildschirm teilen, können Sie die interne und externe Kommunikation zwischen Ihrem Team, Kunden, Neueinstellungen und mehr erheblich verbessern.

Veranstalten Sie ab sofort eine kostenlose Telefonkonferenz oder Videokonferenz!

Erstellen Sie Ihr FreeConference.com-Konto und erhalten Sie Zugriff auf alles, was Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation benötigt, um durchstarten zu können, wie Video und Bildschirm teilen, Anrufplanung, Automatisierte E-Mail-Einladungen, ErinnerungenUnd vieles mehr.

JETZT ANMELDEN
überqueren